Eingabe der Geometrie- und Lastdaten

Es können Fundamentplatten mit beliebigem Grundriss, mit Aussparungen, Ecken und Löchern eingegeben werden (Bild A-1). Möglich sind auch Fundamentplatten mit unterschiedlichen Plattendicken und Gründungstiefen (Bild A-2). Es können auch Stäbe eingegeben werden. Diese sind Elemente, mit denen auf der Sohlplatte gelagerte steife Mauern simuliert werden können. Auch können Einzellasten, Linienlasten, Flächenlasten und Momente an beliebiger Stelle unabhängig vom Elementnetz eingegeben werden (Bild A-3). Auch mehrere Lastfälle sind möglich.

Bild A-1   Beliebiger Plattengrundriss und Lastdaten, auch Löcher sind möglich

Bild A-2   Unterschiedliche Plattendicke

Bild A-3   Verschiedene Lastarten

About GEOTEC Software

GEOTEC Software is providing universities and consulting companies by the right tools for the last 20 years. We also assist our clients on various geostructural projects. From basic to advanced problems, GEOTEC Software can provide you with the right technical assistant.

Language

Search